Niederdruckguss

Um den Niederdruckgussprozess beeinflussen zu können, hat Precimeter eine spezielle Ringsonde (RP) entwickelt. Die Ringsonde wird einfach über das Steigrohr geschoben, so dass im Fall eines Druckanstiegs die hochsteigende Schmelze den Abtastbereich der Ringsonde an einem vorprogrammierten Referenzpunkt berührt, d.h. sobald die Schmelze diesen Punkt erreicht, wird der Anguss gestartet.

Ringsondenüberwachung